1. Home
Press Release

Siemens und sustamize arbeiten an der Erweiterung von Siemens Xcelerator um Daten zu Kohlenstoffemissionen

19 September 2022
Plano, Texas, USA

Die neue Software Teamcenter® Carbon Footprint Calculator, die Teil der Produktkostenmanagementlösung Teamcenter der Siemens Xcelerator-Plattform ist, ermöglicht es Unternehmen, den CO2-Fußabdruck ihrer Produkte bereits in der Entwicklungsphase zu messen, zu simulieren, zu reduzieren und zu verfolgen.

Die Dekarbonisierung ist ein zentrales Thema für führende Design-, Engineering- und Fertigungsunternehmen. Um den Zugang zu aktuellen CO2e (CO2-Äquivalente)-Emissionsdaten für Materialien und Energien zu ermöglichen, gibt Siemens Digital Industries Software heute seine Zusammenarbeit mit der sustamize GmbH bekannt, einem führenden ClimateTech-Unternehmen. Sustamize bietet professionelle Technologie-, Daten- und Softwarelösungen an, mit denen Unternehmen CO2e-Emissionen messen, optimieren und verwalten können. 

Die neue Software Teamcenter® Carbon Footprint Calculator, die Teil der Produktkostenmanagementlösung Teamcenter der Siemens Xcelerator-Plattform ist, ermöglicht es Unternehmen, den CO2-Fußabdruck ihrer Produkte bereits in der Entwicklungsphase zu messen, zu simulieren, zu reduzieren und zu verfolgen. Damit können die Abteilungen eines Unternehmens den CO2-Fußabdruck auf jeder Ebene der Produktwertschöpfungskette messen, optimieren und verwalten. 

"Man geht heute davon aus, dass 80 Prozent der mit einem Produkt verbundenen Umweltauswirkungen in der Entwicklungs- und Konstruktionsphase vermieden werden können. Unsere Zusammenarbeit mit sustamize ermöglicht es unseren Kunden, die Umweltauswirkungen ihrer Produkte und Prozesse bereits in einem frühen Stadium der Produktentwicklung auf der Grundlage umfassender, aktueller Daten zu verstehen", sagte Eryn Devola, Vice President of Sustainability, Siemens Digital Industries Software. "Damit versetzen wir unsere Community in die Lage, faktenbasierte Entscheidungen auf der Grundlage einheitlicher Daten entlang der gesamten Lieferkette zu treffen. Wir unterstützen sie dabei, gefährliche Stoffe zu vermeiden, Materialien und Energie effizient zu nutzen, saubere Fertigungsverfahren zu entwickeln und den Übergang zu Netto-Null zu beschleunigen."

Durch diese Zusammenarbeit wird die Fülle an Daten der Product Footprint Engine von sustamize über das Siemens Xcelerator-Portfolio zugänglich sein. Bastandteil der Engine ist eine vorgefertigte Bibliothek von CO2e-Emissionsfaktoren mit häufig verwendeten Material- und Energiefaktoren. Die Technologie von sustamize ermöglicht ein automatisiertes Product Carbon Footprint Management mit einer der weltweit größten CO2e-Datenbanken und intelligenten Algorithmen. Die Product Footprint Engine basiert auf wissenschaftlich erforschten Daten, die mit mehr als 20 Jahren Branchen-Know-how angereichert und von der DEKRA nach ISO 14048 validiert wurden. 

"Die Möglichkeit, die CO2e-Auswirkungen und -Treiber in den eigenen Produkten und Lieferketten zu verstehen und dabei mit einem hochentwickelten, vertrauten und benutzerfreundlichen Tool zu arbeiten, ist ein entscheidender Schritt zur Überwindung der Hürden im CO2e-Management", sagt Viola Hasani, Mitbegründerin und Customer Success Lead, sustamize.

Um mehr über unsere Arbeit zu erfahren, die darauf abzielt, unserer Gemeinschaft umfangreiche Emissionsdaten zur Verfügung zu stellen, besuchen Sie unseren Blog unter https://blogs.sw.siemens.com/teamcenter/product-carbon-footprint-calculator/

Siemens Digital Industries Software fördert die Transformation von Unternehmen auf ihrem Weg in Richtung „Digital Enterprise“, in dem Engineering, Fertigung und Elektronikdesign bereits heute den Anforderungen der Zukunft entsprechen. Das Siemens Xcelerator portfolio hilft Unternehmen jeder Größe bei der Entwicklung und Nutzung digitaler Zwillinge, die ihnen neue Einblicke, Möglichkeiten und Automatisierungsgrade bieten, um Innovationen voranzutreiben. Weitere Informationen zu den Produkten und Services von Siemens Digital Industries Software finden Sie unter siemens.com/software oder folgen Sie uns auf LinkedInTwitterFacebook und Instagram. Siemens Digital Industries Software – Where today meets tomorrow.

Hinweis: Eine Liste der relevanten Siemens-Marken finden Sie hier. Andere Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Ansprechpartner für Journalisten

Siemens Digital Industries Software PR Team
press.software.sisw@siemens.com