1. Home
Press Release

Siemens kooperiert mit Hyundai Motor Company und Kia Corporation bei der digitalen Transformation der Mobilität

29 November 2021
Plano, Texas, USA

NX-Software und Teamcenter-Software aus dem Xcelerator-Portfolio von Siemens ersetzen etablierte Lösungen und werden zu Standardlösungen für die Datenmanagement- und Konstruktionsumgebung der nächsten Generation von Hyundai und Kia
  • Siemens Digital Industries Software wird als bevorzugter Anbieter für die nächste Generation der Engineering- und Produktdatenmanagement-Umgebung ausgewählt
  • NX-Software und Teamcenter-Software aus dem Xcelerator-Portfolio von Siemens ersetzen etablierte Lösungen und werden zu Standardlösungen für die Datenmanagement- und Konstruktionsumgebung der nächsten Generation von Hyundai und Kia

Die Hyundai Motor Company and Kia Corporation (Hyundai and Kia) hat heute eine neue Technologiepartnerschaft mit Siemens angekündigt, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und eine neue Zukunft der Mobilität zu schaffen. Hyundai and Kia wählte Siemens als bevorzugten Bieter und strategischen Partner aus, um die nächste Generation des Engineering- und Produktdatenmanagements über die NX-Software und das Teamcenter-Portfolio bereitzustellen. Beide gehören zum Xcelerator-Portfolio von Siemens mit integrierter Software, Services und Entwicklungsplattform. Hyundai and Kia evaluierte und bewertete verschiedene Alternativen einschließlich etablierter Lösungen. Am Ende entschied man sich für die Software von Siemens mit dem weltweit umfassendsten digitalen Zwilling. Siemens wird für Hyundai and Kia zum Schlüsselpartner im Bereich “Zukunft der Mobilität“.

"Mit der Wahl der NX-Software und des Teamcenter-Portfolios aus dem Xcelerator-Portfolio von Siemens für unsere zentralen Design- und Datenmanagement-Plattformen werden unsere Teams eine neue Arbeitsumgebung erhalten, die den Weg für einen Sprung nach vorne in der zukünftigen Fahrzeugentwicklung ebnen wird", sagte Albert Bierman, Leiter der F&E-Abteilung, Hyundai Motor Company. "Dies ist der Beginn einer großen Transformation und ein wichtiger Wendepunkt für die Hyundai Motor Company, und mit Siemens als unserem vertrauenswürdigen Partner werden wir gemeinsam daran arbeiten, unsere Ziele durch gegenseitige Kooperation und Teamwork zu erreichen."

Hyundai and Kia und Siemens werden zusammenarbeiten, um Konstruktionsmethoden zu etablieren und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den Lebenszyklus aller Automobile und die damit verbundenen Prozesse und Aktivitäten wie Produktion, Einkauf sowie Forschung und Entwicklung der Partner berücksichtigen. Zusätzlich zur Bereitstellung der Software wird Siemens professionelle und spezialisierte Schulungen anbieten, um Hyundai and Kia bei der effizienten Nutzung der Siemens-Software in ihrem Zulieferernetz zu unterstützen. 

"Wie viele unserer Kunden durchläuft auch Hyundai and Kia einen bedeutenden Wandel in seinem Geschäft. Siemens fühlt sich geehrt, als strategischer Partner ausgewählt worden zu sein, um Unterstützung und modernste Technologien zu liefern. Diese werden dabei helfen, die Entwicklung der nächsten Produktgeneration zu revolutionieren", sagte Tony Hemmelgarn, President und Chief Executive Officer, Siemens Digital Industries Software. "Das Xcelerator-Portfolio liefert die Werkzeuge und Technologien für die digitale Transformation, die die Zukunft verlangt und die unsere Kunden schon heute brauchen. Wir freuen uns darauf, mit Hyundai and Kia an der nächsten Generation von Engineering- und Produktdatenmanagement-Systemen zusammenzuarbeiten, die die digitale Transformation beschleunigen werden, während wir gemeinsam die Zukunft der Mobilität erforschen."

Siemens Digital Industries Software is driving transformation to enable a digital enterprise where engineering, manufacturing and electronics design meet tomorrow. The Xcelerator portfolio helps companies of all sizes create and leverage digital twins that provide organizations with new insights, opportunities and levels of automation to drive innovation. For more information on Siemens Digital Industries Software products and services, visit siemens.com/software or follow us on LinkedIn, Twitter, Facebook and Instagram. Siemens Digital Industries Software – Where today meets tomorrow.

Siemens Digital Industries (DI) is an innovation leader in automation and digitalization. Closely collaborating with partners and customers, DI drives the digital transformation in the process and discrete industries. With its Digital Enterprise portfolio, DI provides companies of all sizes with an end-to-end set of products, solutions and services to integrate and digitalize the entire value chain. Optimized for the specific needs of each industry, DI’s unique portfolio supports customers to achieve greater productivity and flexibility. DI is constantly adding innovations to its portfolio to integrate cutting-edge future technologies. Siemens Digital Industries has its global headquarters in Nuremberg, Germany, and has around 76,000 employees internationally.

Siemens AG (Berlin and Munich) is a global technology powerhouse that has stood for engineering excellence, innovation, quality, reliability and internationality for more than 170 years. Active around the world, the company focuses on intelligent infrastructure for buildings and distributed energy systems and on automation and digitalization in the process and manufacturing industries. Siemens brings together the digital and physical worlds to benefit customers and society. Through Mobility, a leading supplier of intelligent mobility solutions for rail and road transport, Siemens is helping to shape the world market for passenger and freight services. Via its majority stake in the publicly listed company Siemens Healthineers, Siemens is also a world-leading supplier of medical technology and digital health services. In addition, Siemens holds a minority stake in Siemens Energy, a global leader in the transmission and generation of electrical power that has been listed on the stock exchange since September 28, 2020. In fiscal 2020, which ended on September 30, 2020, the Siemens Group generated revenue of €57.1 billion and net income of €4.2 billion. As of September 30, 2020, the company had around 293,000 employees worldwide. Further information is available on the Internet at www.siemens.com.

Note: A list of relevant Siemens trademarks can be found here. Other trademarks belong to their respective owners.

Ansprechpartner für Journalisten

Siemens Digital Industries Software PR Team
press.software.sisw@siemens.com